• Header
    Rechtsanwalt Tim Rauße in Herne

    Deutscher Anwaltverein

Rechtsanwalt Tim Rauße aus Herne


Fachanwalt für Miet- und Wohnungs­eigentums­recht

Ich bin in Bochum geboren, aber in Herne bin ich zu Hause. Die Wahl, als Rechtsanwalt in Herne tätig zu sein, ist ein klares Votum für meine Heimatstadt.

Meinen Mandanten biete ich den ganzen Service aus einer Hand - von der ersten außergerichtlichen Beratung über die Interessenvertretung vor Gericht bis zur Durchsetzung Ihrer Forderungen in der Zwangsvollstreckung und im Forderungsinkasso.

Lassen Sie sich anwaltlich beraten und geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden, denn kein Internetforum wird jemals den Rechtsanwalt an Ihrer Seite ersetzen.

Rechtsgebiete

  • Mietrecht
  • Wohnungseigentumsrecht
  • Vertragsrecht
  • Verkehrsunfallrecht
  • Leasingrecht
  • Inkasso / Forderungseinzug
  • Zwangsvollstreckung
Tim Rauße

Ihr Rechtsanwalt

Tim Rauße

Geboren 1975 in Bochum (Wattenscheid), erhielt ich 2004 die Zulassung als Rechtsanwalt. Als Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht bin ich Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien des DAV.

Sie bekommen bei mir beste Beratung und juristische Unterstützung zu Mietrecht, Leasingrecht, Wohnungseigentumsrecht, Verkehrsunfallrecht, Zwangsvollstreckungsrecht, Vertragsrecht, Inkasso und Forderungseinzug.

Mietrecht und Wohnungs­eigentums­recht

Mietrecht in Herne

Das Mietrecht ist vielfältig und komplex. Neben zahlreichen Spezialgesetzen handelt es sich hierbei um ein Fachgebiet, welches durch ständig weiterentwickelte Rechtsprechung eine ständige Befassung mit dem Thema erfordert. Aus diesem Grund gibt es seit November 2004 die Fachanwaltsbezeichnung „Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht“, die nur diejenigen Rechtsanwälte führen dürfen, die ihre besonderen theoretischen und praktischen Erfahrungen auf diesem Rechtsgebiet nachweisen konnten und regelmäßige Fortbildungsveranstaltungen besuchen, um ihren Kenntnisstand am Puls der Zeit zu halten. Ich bin froh, Ihnen als Fachanwalt für Miet- und WEG-Recht in Herne zur Verfügung zu stehen!

Wohnraum­mietrecht in Herne

Das Wohnraummietrecht ist gekennzeichnet durch viele soziale Aspekte, die im Verhältnis vom Vermieter zum Mieter berücksichtigt werden müssen. Das Ausbleiben von Mietzahlungen ist für den Vermieter häufig mit erheblichen wirtschaftlichen Nachteilen verbunden, die bis zur Existenzbedrohung führen können. Wie kann man die Räumung der Wohnung durchsetzen? Die richtige Formulierung von Kündigungsschreiben und Mieterhöhungsverlangen ist ebenso wichtig wie die Berücksichtigung formeller Aspekte bei der Erstellung und Durchsetzung von Betriebskostenabrechnungen. Viele Mietverträge und Hausordnungen wimmeln geradezu von Fehlern, Missverständlichkeiten oder unzulässigen Klauseln – kein Wunder, denn die Rechtsprechung deutscher Gerichte in diesem Bereich ändert sich permanent. Ein gutes Beispiel sind hier die vielen Klauseln über die Schönheitsreparaturen, die in den letzten Jahren vom Bundesgerichtshof für unwirksam erklärt worden sind. Ein falsch eingefügtes Wort im Mietvertrag kann zu verheerenden und kostspieligen Folgen führen.

Wenn Sie also einer ihrer Mieter durch Vertragsverletzungen auffällt oder nicht zahlt, wenn Sie eine rechtssichere Kündigung durchführen oder gegen eine unberechtigte Mietminderung vorgehen wollen – wenden Sie sich an mich.

Der Mieter hingegen ist häufig angesichts der Komplexität der Materie gar nicht in der Lage, ohne fachmännische Unterstützung erkennen zu können, ob die Forderungen, die der Vermieter an ihn stellt, z. B. die Mieterhöhung oder die Betriebskostenabrechnung, berechtigt sind und er tatsächlich nicht viel weniger oder überhaupt nicht zahlen müsste - oder ob der Vermieter z. B. überhaupt Renovierungsarbeiten fordern darf. Hat Ihnen Ihr Vermieter wegen Eigenbedarfs gekündigt, obwohl er die Wohnung nur teurer vermieten wollte? Oder wegen eines Verstoßes gegen die Hausordnung? Wurde Ihnen jegliche Haustierhaltung mietvertraglich untersagt? Schreibt Ihre Hausordnung vor, dass Sie nach 22 Uhr keinen Besuch mehr empfangen und nachts nicht duschen dürfen? Funktioniert Ihre Heizung im Winter nicht oder macht sich Schimmel in der Wohnung breit und der Vermieter unternimmt nichts? In diesen und ähnlichen Fragen stehe ich Ihnen als Fachanwalt für Mietrecht in Herne gern als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung.

Gewerberaum­mietrecht in Herne

Im Gewerberaummietrecht weht häufig ein „noch strengerer Wind“ als im Wohnraummietrecht. Aufgrund der regelmäßig hohen Mieten, die für Geschäftsräume erhoben werden können und vielfach individuell im Einzelfall auszuhandelnder oder schon ausgehandelter mietvertraglicher Regelungen ist es umso wichtiger, am besten schon vor Vertragsschluss, Rechtsrat einzuholen. Gerade die Parteien eines Gewerberaummietvertrages binden sich häufig fest für eine lange Vertragsdauer – was macht man dann, wenn „das Kind schon in den Brunnen gefallen“ ist? Geben Sie sich nicht mit weniger, als mit der Beratung durch einen Fachanwalt zufrieden.

Ob Sie nun Vermieter oder Mieter sind: Die richtige Beratung schützt Sie vor vermeidbaren Fehlern und Rechtsnachteilen.

Wohnungs­eigentums­recht in Herne

Das Wohnungseigentumsrecht bietet zahlreiche Besonderheiten. Welche Arbeiten darf der einzelne Wohnungseigentümer an seinem Eigentum vornehmen, was gehört mir eigentlich, was ist Gemeinschaftseigentum, worüber muss die WEG (wie?) beschließen und was ist eigentlich Notgeschäftsführung? Was, wenn mich ein Beschluss der WEG benachteiligt? Wie fechte ich einen Beschluss an? Sind die Ausgaben im Wirtschaftsplan richtig ermittelt und kann ich sie auf meinen Mieter umlegen? Wie geht man mit einem Miteigentümer um, der die Hausgeldzahlungen nicht erbracht hat? Was muss man bei der Zwangsvollstreckung beachten? Eine individuelle Beratung ist unabdingbar, denn häufig sind die Grenzen zwischen ordnungsgemäß und rechtswidrig fließend.

Verkehrs­unfallrecht



Verkehrs­zivilrecht in Herne

Wer häufig am Straßenverkehr teilnimmt, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit irgendwann einmal an einem Verkehrsunfall beteiligt sein. Ein kurzer Moment der Unachtsamkeit – und schon ist es passiert. Ein Verkehrsunfall ist für alle Beteiligten eine nervenaufreibende Sache – allein der Ärger, dass das geliebte Auto beschädigt wurde. Außer dem reinen Sachschaden treten häufig leider Personenschäden hinzu. Die können einen so hart treffen, dass die eigene Existenz bedroht ist! Vielleicht sind Sie selbst völlig unschuldig an der Kollision. Zunächst wirkt der Schaden vielleicht noch geringfügig, aber in der Autowerkstatt kommt das böse Erwachen, wenn der Meister stolz einen Kostenvoranschlag mit vierstelliger Summe präsentiert. Da hat man wirklich keine Lust, sich mit der gegnerischen Haftpflichtversicherung „rumzuschlagen“. Und die versteht es häufig, den Ärger hochzutreiben. Die selbst auf dem Formular kurz dargestellte Schilderung des Unfallhergangs wird verdreht, das eigens eingeholte Sachverständigengutachten wird bemängelt, da werden Abzüge gemacht und am Ende hat man das Gefühl, über den Tisch gezogen worden zu sein.

Lassen Sie es gar nicht erst so weit kommen. Als Anwalt in Herne mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Verkehrszivilrecht empfehle ich Ihnen schon vor der ersten Korrespondenz mit der Gegenseite kompetente Sachverständige, denn die richtige Auswahl des Gutachters kann häufig bares Geld wert sein. Ich kenne die Ausreden der gegnerischen Versicherungen, die sich häufig schon außergerichtlich aus der Welt schaffen lassen. Im Rahmen eines ersten Beratungstermins erörtern wir gemeinsam Ihr Problem. Ich werde Ihnen erläutern, was für Rechte Sie haben, was für Rechte die Gegenseite geltend machen kann, wie die Beweislage zu beurteilen ist und gemeinsam packen wir es an.

Verkehrszivilrecht

Weitere Rechtsgebiete



Zivilrecht

Zivilrechtliche Themen

Meine Kanzlei in Herne ist in erster Linie zivilrechtlich ausgestaltet. D. h., ich berate Sie gerne in Fragen des Vertragsrechts (z. B. Werk-, Kauf-, Leasing-Verträge), wenn Sie z. B. eine Kündigung erhalten haben, und im Deliktsrecht (z. B. Schadenersatz, Schmerzensgeld). Eine vollständige Aufzählung sämtlicher Rechtsgebiete ist nahezu unmöglich. Scheuen Sie sich nicht zu fragen, ob Ihr Problem in meine Tätigkeitsbereiche fällt!

Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt meiner Kanzlei in Herne ist das Forderungsinkasso: Der Forderungseinzug und die Zwangsvollstreckung werden in einer Zeit der Wirtschafts- und Bankenkrisen, Schuldnerinsolvenzen und stetig sinkender Zahlungsmoral immer wichtiger. Häufig reagieren Schuldner gar nicht mehr auf Ihr Schreiben - da muss dann schon ein „offizieller Briefkopf“ her. Aber was, wenn das allein nicht genügt? Zunächst einmal müssen vollstreckungsfähige Titel geschaffen werden – sei es nun im gerichtlichen Mahnverfahren oder im „streitigen Verfahren“ durch mehrere Instanzen. Ein Inkassounternehmen schaltet hier meistens ab und verweist Sie an einen Anwalt – warum sollten Sie also nicht von Anfang an zum Anwalt gehen – denn dadurch können Sie häufig zusätzliche Kosten sparen!

Mit einem erstrittenen Vollstreckungstitel (Vollstreckungsbescheid, Urteil, etc.) kann man Zwangsvollstreckungsmaßnahmen einleiten – direkt durch den Gerichtsvollzieher beim Schuldner, durch die Pfändung der Konten oder des Arbeitslohns, durch die Belastung der Immobilien des Schuldners, durch Zwangsverwaltung oder Zwangsversteigerung... packen wir es an!

Und übrigens: Die Kosten der Zwangsvollstreckung, des Rechtsanwalts und der Gerichte holt man sich genauso wieder!

Kontakt



Nehmen Sie Kontakt auf


Rechtsanwalt Tim Rauße
logo-mitglied-arge-verkehrsrecht
verkehrsanwaelte-grafik-penner

Rechtsanwalt Tim Rauße

Schaeferstr. 12
44623 Herne

Telefon: 02323 14920 02323 14920